De Zeeuwse Knop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die Küche unseres Ferienhauses im holländischen Zeeland suchten wir ein bestimmtes Gerät. Wir fuhren also nach Middelburg, der Hauptstadt der Provinz Zeeland und taten uns in einem Laden für Küchengerät um. 

Dabei fiel mein Blick auf eine etwas eigenwillige Kuchenform und ein danebenliegendes Buch.

Aus der Werbebroschüre für Form und Buch
Aus der Werbebroschüre für Form und Buch

Bei diesem Buch handelt es sich um ein Backbuch. Es enthält unzählige Kuchenrezepte aus der ganzen Welt. Die besondere Kuchenform hat also so etwas wie eine Weltreise gemacht, wie man auf einer Vielzahl von Fotos sehen kann.

Bei näherem Hinsehen bemerkte ich, dass das Äußere der Form gewisse Ähnlichkeiten mit den großen Knöpfen an der Tracht der Ringreiter hat, von denen ich anderen Orts auf dieser Seite schon berichtet habe.

Beim Durchblättern des Ansichtsexemplars stellte ich fest, dass die Kuchenform diese Knöpfe als Vorbild nimmt. 

Es gibt im Buch viele alte Fotos, die seeländische Trachten zeigen, die mit diesen fein ziselierten Knöpfen prunken. Sie sind seit jeher Bestandteil der verschiedenen Trachten dieser Gegend.

Betrachtet man den Knopf näher, erkennt man erst, wie fein gestaltet er ist. Es wird vermutet, dass die Blüte einer Aster als Vorbild dient.

Seit dem 18. Jahrhundert ist der Knopf Bestandteil der zeeuwsschen Tracht. Bei den Männern zierte er Hemd, Weste und Gürtel. Den Frauen diente er als Schmuckstück in Form einer Brosche oder als Anstecker für die Haube.

Der Knopf wurde aus Kupfer, Silber oder aus Gold gefertigt. Material und Größe gaben Auskunft über den gesellschaftlichen Rang und den Reichtum seines Besitzers.

Heute besinnt man sich wieder dieses alten Kulturgutes. So werden wieder Broschen, Ohrringe und andere Schmuckstücke in Form des zeeuwsschen Knopfes gefertigt. Sogar als Schokoladenpraline kann man ihn kaufen.

Das oben erwähnte Buch enthält neben Rezepten auch etliche Geschichten, die sich mit diesen besonderen Knöpfen beschäftigen.

Man muss nicht viel Niederländisch verstehen, um an diesem wunderbaren Buch Gefallen zu finden. Vieles versteht man auf Anhieb und die ganze Aufmachung und Gestaltung des Bandes machen das Stöbern darin zu einem Genuss.

 

 

Tinka Leene - Het Zeeuwse Knop Bakboek - Recepten en verhalen uit Zeeland en de rest van de wereld - Uitgeverij Het Paard van Troje Goes

 

 

 

 

 

http://zeeuwseknop.nl


Den Zeeuwse Knop gibt es auch als Backform
Den Zeeuwse Knop gibt es auch als Backform