Ein guter Rat

Gerade lese ich mein zweites Buch von Robert Seethaler "Der Trafikant". Wieder bin ich begeistert von so viel erzählerischem Talent.

Bevor ich später mehr schreibe, hier ein Satz, den ich unbedingt weitergeben muss - 

"Und denk daran", schob er hinterher und reckte seinen Kopf noch einmal ins Freie. "Mit Frauen ist es wie mit Zigarren: Wenn man zu fest an ihnen zieht, verweigern sie einem den Genuss"

 

Das sagt Freud dem Erzähler in einem, natürlich fiktiven, Gespräch.