Peter Heinrichs ist tot

 

So, wie das Photo ihn zeigt, so habe ich ihn gekannt. Stets gut gelaunt, voller Energie und Tatendrang. Er war ein sehr sympathischer und immer freundlicher Mensch.

Ich bin sehr traurig, dass er so früh gestorben ist!

Leute, die mich schon länger kennen, werden sich daran erinnern, dass ich vor vielen Jahren leidenschaftlicher Pfeiferaucher gewesen bin. Manch schöne Pfeife habe ich bei Peter Heinrich in seinem tollen Laden der "10 000 Pfeifen" gekauft. 

Natürlich brauchte ich auch Tabak. Ich erinnere mich noch sehr genau an die vielen Töpfe mit diversen Mischungen in seinem Laden. 

Als mein Bedarf an Pfeifentabak ständig größer wurde, haben wir es so gemacht, dass Peter Heinrichs nach Geschäftsschluss auf seinem Heimweg einen größeren Vorrat an Tabak bei uns zu Hause vorbeibrachte. Ein toller Service!

Gerne erinnere ich mich an manch schönes Gespräch in seinem Laden oder in unserem Wohnzimmer in Geyen.