"Vorbilder" Nachtrag zum Beitrag "Geld" vom 29. Sept.


Als hätten sie nicht schon genug Geld gescheffelt. Nun kommt raus, dass prominente Fußballer Millionenbeträge an den jeweiligen Steuerbehörden vorbeigeschleust haben.

Vorbilder unserer Jugend, Stars, die angehimmelt werden, tun so etwas - Ronaldo und Özil! Aber, seit Hoeneß ist so etwas ja salonfähig! Dumm ist nur derjenige, der sich erwischen lässt!

Eine Herde von Steuerberatern, Anwälten, Bankern und sonstiger Beratern steht bereit, beim Betrug behilflich zu sein. Genau das sind die wahren Verbrecher!

Der jeweilige Staat ist meist sehr langsam, wenn es darum geht, Schlupflöcher im Steuerrecht zu stopfen.

Würde all diese kriminelle Energie für etwas Positives genutzt, der Welt ginge es erheblich besser!

Özil dürfte nie wieder für Deutschland spielen!