Ocean-Race


Seit einigen Wochen verfolge ich den Weg zweier Segeljachten über den Atlantik nach St. Lucian in der Karibik.

Das Boot der einen Crew ist die Diana. Das zweite Schiff ist der Katamaran Step by Step2.   

Startpunkt beider Jachten war Maccum in den Niederlanden.

Aufmerksam auf dieses Unternehmen wurde ich dadurch, dass die Mannschaft der Diana aus der Familie des Bruders unseres Wohnungsvermieters besteht. Die Familien der beiden Besatzungen sind befreundet und wollen nahezu parallel fahrend ihr Ziel erreichen.

Auf der jeweiligen Website der Crews kann man den Weg der Segeljachten verfolgen.

Beide Schiffe nehmen an der Atlantic Rallye for Cruisers -ARC- in die Karibik teil. Startpunkt des Rennens war Gran Canaria.

Mittlerweile sind beide Jachten wohlbehalten an ihrem Zielpunkt angelangt. Etwa drei Wochen dauerte die Atlantiküberquerung. Währen dieser Zeit war ein Kontakt via Internet nicht möglich.

Für die Diana übernahm es der Bruder des Skippers, die ihm über Satellitentelefon übermittelten Nachrichten ins Netz zu stellen.

Die Step by Step2 meldete sich erst nach Ankunft in St. Lucia über ihre Internetseite.

Dass die Atlantiküberquerung nicht ohne Gefahren sein kann, schildert der Skipper der Step by Step2, wenn er beschreibt, wie sein Boot und andere Schiffe einer sinkenden Segeljacht zu Hilfe kamen.

Ich denke, es ist auch für meine Leser von Interesse, mehr über die Abenteuer beider Familien zu erfahren. Darum veröffentliche ich hier den Link zu beiden Web-Sites. 

 

http://234grad.de

http://systepbystep2.com