Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

 

Kaum hatte ich gestern den Bericht über die Ermordung des russischen Botschafters in Ankara ins Netz gestellt, als die Nachricht über den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche kam.

Es ist unfassbar, was einen Menschen dazu bringen kann, eine solche Tat zu verüben.

Grade an der Kaiser Wilhelm Gedächtnis Kirche, die doch ein Mahnmal für ein friedliches Zusammenleben sein will!

Jetzt brauchen wir besonnene Politiker, die mit diesen furchtbaren Geschehnissen umzugehen wissen!

 

 Photo - Altar, Kreuz u.Fenster der Gedächtniskirche