Islay

 

 

Islay ist die südlichste Insel der Inneren Hebriden.

Islay ist die Whiskyinsel. Sie beherberg mittlerweile neun Destillerien:

 

Ardbeg, Bowmore, Bruichladdich, Bunnahabain, Coal Ila, Kilchoman, Lagavulin, Laphroaig, Port Ellen

 

 

Unser Projekt Islay nimm Gestalt an. Heute haben wir Hotel, die Flüge und den Mietwagen gebucht. Fehlt nur noch die Fährpassage vom Festland auf die Insel.

Von einem kurzen Aufenthalt vor einigen Jahren kennen wir Islay ein wenig. Damals haben wir im selben Hotel gewohnt, das wir jetzt gebucht haben. Wir freuen uns jetzt schon auf das herrliche schottische Frühstück und die Meeresfrüchte zum Dinner! Wenn man morgens wach wird, schaut man auf`s Meer, genauer gesagt auf Loch Indaal. Die Schotten bezeichnen nämlich große Meeresarme auch als Loch. Eine herrliche Lage. Der Whisky ist auch nicht weit, gleich nebenan liegt die Whiskydistillerie Bowmore.

Auch das Fliegenfischen wird nicht zu kurz kommen, die Insel bietet dafür in herrlichen Lochs und Flüssen Gelegenheit.

Die Vorfreude ist riesig bei Johannes, meinem Sohn, und mir!



Bowmore - Das Hotel Harbour Inn und die Bowmore-Distillry

Kommentar schreiben

Kommentare: 0