Ohne Worte

 

222 Millionen Euro, damit ein bestimmter Spieler in einem bestimmten Verein vor den Ball tritt! 

Das ist zutiefst unmoralisch! Das darf nicht sein! Auch weit niedrigere Summen sprengen schon das Vorstellungsvermögen. Kinder in der Dritten Welt sterben vor Hunger und für so einen Spieler werden Unsummen gezahlt. 

Die FIFA hat doch eine Ethikkommission. Wie wäre es, wenn die sich mal nicht mit sich selbst, sondern mit den anormalen Ablösesummen und Spielergehältern befassen würde!