Fahnen verbrennen

Eins sollte den Demonstranten, die vor dem Brandenburger Tor und anderenorts Fahnen mit dem Davidstern verbrennen, klar sein, sie verstoßen damit gegen eine Grundfeste, auf der unser Staat beruht, dass nämlich Israel unter unserem besonderen und wachen Schutz steht. Dazu verpflichtet uns unsere jüngste Geschichte! Fahnen- und Bücherverbrennen haben bei uns eine schreckliche Tradition.  Das heißt nicht, dass wir etwaige Irrwege im politischen Handeln israelischer Politik billigen müssen. 

Wer in Deutschland israelische Fahnen verbrennt, egal, woher er kommt, hat das Recht auf gesellschaftliche Achtung und Anerkennung verspielt. Insbesondere sollte er nicht auf staatliche Hilfe hoffen.