10. bis 16. Juli 2017


3. bis 9. Juli 2017

Photographen - Es interessiert mich immer wieder, andere Photographen bei ihrer "Arbeit" zu beobachten. Bild oben - im Topkapipalast Istanbul

Von links oben nach unten rechts  -  in der Wieskirche, Berlin in der Nähe des Brandenburger Tors, Rom Petersplatz, Rom Treppe zum Kapitol


26. Juni bis 2. Juli 2017

Brielle in Südholland - war die erste Stadt in den Niederlanden, die die rebellischen Watergeusen im Jahre 1571 von den spanischen Besatzern zurückeroberten. Der Jahrestag wird noch heute mit einem großen Spektakel gefeiert.

Oben die Sint Catharinakerk

Denkmal der Königin Wilhelmina             Türstein über dem ehemaligen Gefängnis der Stadt


19. bis 25. Juni 2017

Vom Leben auf dem Dorfe


12. bis 18. Juni 2017

Mal wieder etwas zum Bereich Fliegenfischen

Oben- die alte Hardy Marquis 4 mit Ersatzspule  -  unten Angelfliegen


5. bis 11. Juni 2017

Die Markgrafen-Kirche in Neudrossenfeld


29. Mai bis 4. Juni 2017

Historische Eisenbahn im Tal der Wiesent - Sie verkehrt zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle.


22. bis 28. Mai 2017

Das Gästehaus der Hammermühle - Parterre, dort, wo das grün-weiß gestreifte Gartenkissen liegt, da haben wir gewohnt.

Von links oben nach rechts unten : Bild 1/2 das Wehr der Hammermühle, 3 Lauf der Wiesent, 4 in Waischenfeld, 5 Pottenstein/Burg, 6/7 Maximilianstraße in Bayreuth 


15. bis 21. Mai 2017

Im Museum für Saiteninstrumente in Bubenreuth

Zupf- und Streichinstrumente aus dem fränkischen Bubenreuth

Der kleine Ort Bubenreuth liegt zwischen Erlangen und Forchheim in Oberfranken. Unter Musikfreunden genießt er beträchtliches Ansehen. Berühmtheiten der Musikszene bezogen und beziehen von hier ihre Musikinstrumente.

Nach dem 2. Weltkrieg nahm dieser 500-Seelenort, bäuerlich geprägt, 2000 Musikinstrumentenbauer aus Schönbach im Egerland auf, die aus ihrer Heimat vertrieben worden waren. Eine beachtliche Leistung. Bald war die Qualität der Seiteninstrumente aus Bubenreuth in der ganzen Welt bekannt,  der Ort profitierte nun von seiner humanitären Tat. Es entstanden große Betriebe des Instrumentenbaus wie Framus und Höfner. Leider bewirkte vor allem der Import von Billiginstrumenten aus Fernost, dass zahlreiche Betriebe aufgeben mussten. Heutzutage nehmen Neustarter die alten Namen aber auf und beleben so wieder die Bubenreuther Instrumentenbautradition. Dazu gibt es etliche kleine Betriebe, die sich auf spezielle Wünsche zahlreicher Künstler eingestellt haben und Einzelstücke fertigen.

Um an die überaus gelungene Integration der Flüchtlinge aus dem Egerland und an die glückliche Zeit des Instrumentenbaus nach dem Kriege zu erinnern, hat sich ein Verein gegründet, der ein kleines Museum betreibt, im Untergeschoss des Rathauses gelegen.

Hier berichtete uns ein sehr freundlicher Herr von Leben in Bubenreuth mit seinen so erfolgreichen Instrumentenbauern. Ein Besuch des kleinen Museums ist sehr empfehlenswert.

Ach ja, es muss noch erwähnt werden, dass im Museum die Bubenreuther Bassgitarre zu sehen ist, die ehedem Paul McCartney spielte, denn auch die Beatles kauften hier ihre Instrumente. Erwähnt werden muss auch, dass Elvis in seiner Zeit in Deutschland seine Gitarren von hier bezog, dass die Rolling Stones auf Instrumenten aus Bubenreuth spielten, genau wie der alte Rockbarde Peter Kraus.

Sir Yehudi Menuhin erlaubte es einer hiesigen Bogenbaufirma, ihren besten Bogen nach ihm zu benennen, denn auch Künstler aus dem klassischen Bereich schätzen die Arbeit der Bubenreuther Instrumentenbauer.

Schön wäre es gewesen, wenn man beim Betrachten der ausgestellten Instrumenten auch deren Klang in Musikbeispielen hätte hören können!


8. bis 14. Mai 2017

Wehr der Hammermühle in Waischenfeld/Fränkische Schweiz

In der Fränkischen Schweiz

1. bis 7. Mai 2017

Leuchtturm bei Ouddorp - Südholland

Sonnige Frühlingstage in Südholland


24. bis 30. April 2017

Frühling in Holland


17. bis 23. April 2017

Osterwochenende - sonnig, aber kalt und windig, die Temperaturen stiegen nicht über 10°C.

Der Brouwersdam und die Gegend um Ouddorp war vielbesucht. 

Am Brouwersdam stand Wohnmobil an Wohnmobil. Bei Ouddorp sind einige neue Ferienhausanlagen entstanden.